Delegation aus Twer / 28.02.2020

Seit 17 Jahren spendet die Rückertschule nun schon ihre Einnahmen aus dem Adventsbuffet an ein Kinderheim aus der Partnerstadt in Twer in Russland. Heute, am 28. Februar 2020, kam eine ganze Delegation aus Twer, um gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Herrn Griesert  sowie Herrn Koopmann den Scheck  aus den Händen der Kassenwartin Frau Stolzenberg entgegenzunehmen. Die SchülerInnen aus der Forder-AG Sachunterricht hatten bereits im Vorfeld mit ihrer Lehrerin Frau Kohlmeyer eine Präsentation vorbereitet um über die Städtepartnerschaft zu berichten. Hierbei  informierten sie das Publikum darüber, dass z.B. die Straßen in Twer viel breiter seien und die Kinder in Russland auch am gerne Fußball spielen oder vor dem Computer sitzen und Spiele ausprobieren. Der russische Städtebotschafter übersetzte nach jedem Kind die Präsentation für seine Landsmänner- und frauen! So hörten die Rückertschüler heute viel Russisch!  Alle Schüler mit russischen Wurzeln durften auch einmal auf die Bühne kommen, um zu winken. 

Herr Griesert empfing ein Gastgeschenk aus Twer, ein Gemälde, auf dem die Wolga zu sehen war. Zum Schluss durfte die Kunst-AG im Gegenzug ihre Kunstwerke präsentieren, die sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Lüttmann gemalt hatten: Typische Osnabrücker Bauwerke und Szenen vom Steckenpferdreiten werden nun auf ihre Reise nach Twer geschickt, um dort den Kindern im sozialen Kinderheim eine Freude zu bereiten.

Rückertschule Osnabrück

Rückertstraße 56

 49078 Osnabrück

T: 0541 - 323 4376  oder  323 3135

rückert-schule@osnanet.de

Schulleiterin S. Kohlmeyer